Information Security Forum Pressemeldung

Kostenloses Webinar des Information Security Forums: Securing the Supply Chain

London / Großbritannien, 25.04.2013 – 

Unternehmen sind in der Supply Chain mehr denn je durch ein Netz an ein- und ausgehenden Informationen und damit gegenseitigen Abhängigkeiten verbunden. Trotzdem berücksichtigen viele Unternehmen die damit verbundenen Gefahren für ihre geschäftskritischen Informationen nicht angemessen in ihrer Sicherheitsstrategie. Für einen Großteil der Unternehmen ist es fast unmöglich, ihre teilweise hunderte oder tausende Lieferanten, Service-Provider oder externe Partner, mit denen sie direkt oder indirekt über eine Lieferkette verbunden sind, bezüglich Informationssicherheit und Risikomanagement einzuschätzen. Mit dem „Supply Chain Information Risk Assurance Process“ (SCIRAP) hat das Information Security Forum (ISF, www.securityforum.org) deshalb einen Prozess entwickelt, mit dem Unternehmen, ihre größten Sicherheitsrisiken schnell identifizieren und bewerten und so ihre Sicherheitsstrategie optimieren können. Das Verfahren basiert auf den Erfahrungen der weltweit mehr als 300 Mitgliedsunternehmen sowie der Forschungsarbeit der Analysten des ISF.

Das ISF stellt SCIRAP und seinen aktuellen Report „Securing the Supply Chain“ in einem kostenlosen, englischsprachigen Webinar vor. Das Webinar adressiert vor allem CTOs, ISOs, CISOs, IT-Security Manager, Administratoren und IT-Verantwortliche.

Thema: Securing The Supply Chain
Datum: Dienstag, 14. Mai 2013
Uhrzeit: 14.00 - 15.00 Uhr (Central Europe Summer Time)
Sprecher: Adrian Davis, Principal Research Analyst, ISF

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter http://bit.ly/ISF_SupplyChain-Security.

Die Registrierung zum Webinar ist hier möglich https://www2.gotomeeting.com/register/110356866.

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de