Fujitsu Pressemeldung

TDS: IT Outsourcing-Projekt für die KARL MAYER Textilmaschinenfabrik geht in den Live-Betrieb

Hosting und Management der SAP-Systeme inklusive Archiv und Client/Server-Dienste erfolgen ab sofort komplett durch IT-Dienstleister

Neckarsulm, 14.03.2013 – 

Die KARL MAYER Textilmaschinenfabrik, Weltmarktführer für Wirkmaschinen und Kettvorbereitungsanlagen, hat sich beim Outsourcing seiner zentralen IT-Systeme für die TDS AG entschieden. Der Live-Betrieb des Outsourcing-Projekts erfolgte stufenweise und ist nun erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen des Vertrages übernimmt der IT-Komplettdienstleister das Hosting und den Betrieb der SAP-Systeme inklusive des Archivs sowie der Client/Server-Dienste wie File, Print, Citrix und Exchange in den TDS-eigenen hochsicheren Rechenzentren. Mit dem Outsourcing schafft der international tätige Textilmaschinenbauer eine Absicherung seiner unternehmenskritischen Systeme.

Neue Anforderungen an die IT

Das Projekt startete mit der Bereitstellung und Virtualisierung der Infrastruktur in den Rechenzentren der TDS sowie der stufenweisen Migration der SAP-Systeme (darunter SAP ERP, BI und Portal, Solutions Manager) mit insgesamt 15 Instanzen inklusive des bestehenden Ixos-Archivs. Für die rund sechsmonatige Transitionsphase richtete TDS eine Standleitung sowie eine VPN Backup-Strecke zu KARL MAYER ein. Ausschlaggebend für die Outsourcing-Entscheidung war die Expansion des Textilmaschinenherstellers in Asien. Mit dem Ausbau seiner Produktionsstätte in China benötigte das Unternehmen zusätzliche personelle und infrastrukturelle Ressourcen. Gleichzeitig erforderte die internationale Geschäftserweiterung einen uneingeschränkten und hochverfügbaren 24-Stunden-Betrieb für die unternehmenskritischen Systeme. Mit dem Outsourcing an TDS kann das Unternehmen seine IT-Ressourcen für wertschöpfende Themen einsetzen und profitiert auch bei seiner zukünftigen Entwicklung von flexiblen und skalierbaren Services durch die TDS.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren setzte sich die Neckarsulmer TDS AG als externer IT-Partner durch: „Bei der Entscheidung zum Outsourcing haben wir nach einem Dienstleister gesucht, der die nötige Infrastruktur, ein umfangreiches Service-Angebot und das entsprechende Know-how mitbringt“, sagt Hartmut Frantz, IT Leiter von KARL MAYER. „Bei TDS konnten wir uns bereits im Vorfeld persönlich vom Rechenzentrum überzeugen. Außerdem sind unsere Systeme und Daten beim Dienstleister durch eine professionelle Disaster Recovery abgesichert, sodass sich unsere IT-Abteilung nun voll und ganz ihren Kernaufgaben widmen kann. Für die Zukunft und unser weiteres Wachstum sind wir also bestens gerüstet.“

Über Fujitsu

Die Fujitsu TDS GmbH ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zu den Angebotsschwerpunkten zählen IT Outsourcing, Application Management sowie SAP-Beratung. Beim Outsourcing bietet TDS Private Cloud Services aus den eigenen, hochsicheren Rechenzentren in Deutschland und realisiert individuelle Konzepte bis hin zum Betrieb der kompletten IT-Infrastruktur. Zum Portfolio gehören auch SAP-basierte Branchenlösungen etwa für die Prozess- und Kosmetikindustrie sowie Angebote rund um das In-Memory Computing mit SAP HANA.

Mit über 800 Mitarbeitern an 15 Standorten in Deutschland erzielte TDS im Geschäftsjahr 2012/2013 mit IT Outsourcing und SAP Services einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Das bis März 2014 als TDS Informationstechnologie AG firmierende Unternehmen mit Stammsitz in Neckarsulm wurde 1975 gegründet und gehört seit 2007 zu Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.

Pressekontakt Fujitsu

Fujitsu
Marcel-Breuer-Str. 22
D-80807 München

Michael Erhard
Pressesprecher
Tel: +49 89-307 686 - 237
E-Mail: michael.erhard@
tds.fujitsu.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de