Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Kabel Deutschland Pressemeldung

Kabel Deutschland bietet Internetanschlüsse in mehr als 350 mobilcom-debitel-Shops an

  • Durch mobilcom-debitel zusätzliche hochwertige Beratungs- und Verkaufsstandorte für Kabel Deutschland
  • Vertriebskooperation mit mobilcom-debitel nach erfolgreich abgeschlossener Testphase

Unterföhring, 09.10.2012 – 

Das TV- und Kommunikationsunternehmen Kabel Deutschland verkauft seit Anfang Oktober 2012 die Telefon-, Internet- und Fernsehangebote auch in mehr als 350 mobilcom-debitel-Shops. mobilcom-debitel verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Vermarktung von DSL-Angeboten. "Ich freue mich sehr, dass wir mit mobilcom-debitel eine für uns wichtige Partnerschaft eingehen konnten. Die Shoplandschaft von mobilcom-debitel bietet weitere hochwertige Beratungs- und Verkaufsstandorte für unsere innovativen TV- und Telekommunikationsprodukte", sagt Alexander Schober, Direktor Handel und Vertriebsmarketing von Kabel Deutschland. Für Hubert Kluske, Geschäftsführer der mobilcom-debitel Shop GmbH, ist die Vertriebskooperation mit Kabel Deutschland eine logische Konsequenz: „Wir freuen uns, mit der Zusammenarbeit mit Kabel Deutschland nun flächendeckend einen Breitbandanschluss via TV-Kabel in Deutschland anbieten zu können. Telefonie und Internet mit Downloadraten von bis zu 100 Mbit/s für zu Hause aus einer Hand sind ein sehr interessantes Produkt für unsere Kunden. Die zusätzliche Möglichkeit, Kabelfernsehangebote hinzuzubuchen, rundet das Angebot perfekt ab.“

Vertriebskooperation mit mobilcom-debitel nach erfolgreicher Testphase

Der nun vereinbarten Vertriebskooperation ging ein mehrwöchiger Vermarktungstest in 35 mobilcom-debitel-Shops in Bayern und in Thüringen voraus. Der gute Verlauf der Testphase und das große Kundeninteresse haben beide Unternehmen davon überzeugt, eine dauerhafte Zusammenarbeit einzugehen. Bereits seit Anfang Oktober 2012 werden die TV- und Telekommunikationsprodukte von Kabel Deutschland in mehr als 350 mobilcom-debitel-Shops in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen angeboten. Die Internet- und Telefonprodukte von Kabel Deutschland sind in immer mehr Ausbaugebieten und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1672&kunde=62

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100.000 Kbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,5 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum Ende des Geschäftsjahres 2011/2012 beschäftigte Kabel Deutschland rund 2.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Umsatz von rund 1.700 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei rund 795 Mio. Euro.

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München