Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Lookout Pressemeldung

Handys als Kommandozentralen moderner Familien

Lookout-Umfrage: 35% der Mütter drücken ihre Zuneigung per Handy aus, aber nur 20% der Väter

München, 20.09.2012 – 

Handys werden für Eltern immer mehr zu „Kommandozentralen“ ihrer Familien. Sie nutzen sie für eine Vielzahl von Dingen, von der Planung gemeinsamer Unternehmungen über das Erledigen von Einkäufen bis zum Teilen von Bildern. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage von Lookout, einem Experten für Smartphone-Sicherheit, die Harris Interactive unter mehr als 2.000 US-Amerikanern durchgeführt hat.

Die Ergebnisse im Überblick:

  • 75 Prozent machen Bilder mit ihren Smartphones
  • Für 63 Prozent ist ihr Handy die Kommandozentrale ihrer Familie
  • 43 Prozent nutzen ihr Smartphone für die Unterhaltung ihrer Kinder
  • 41 Prozent benutzen sie, um Einkaufszettel und Besorgungen zu koordinieren
  • 35 Prozent aller Mütter und 20 Prozent aller Väter drücken ihre Liebe und Zuneigung über SMS aus
  • 27 Prozent kaufen mit ihren Smartphones mobil ein
  • 23 Prozent der Eltern kommunizieren mit Lehrern
  • 8 Prozent der Eltern sprechen mit ihren Handys Warnungen und Strafen aus

Das richtige Alter für das erste Handy

Längst lautet die Frage nicht länger, ob sie überhaupt ein Handy bekommen, sondern wann: 20 Prozent der Eltern halten 10 Jahre für das beste Alter, um ihren Kindern zum ersten Mal ein Handy zu geben. Für 14 Prozent ist 13 das angemessene Alter, für weitere 14 Prozent sogar 16 Jahre.

Unabhängig vom Alter sorgen sich Eltern vor einer übermäßigen Handy-Nutzung. Sie haben Bedenken bezüglich einer möglichen Abhängigkeit, der Ablenkung von der Schule, Datenschutz, Sicherheit, anzüglicher Inhalte sowie der Kosten. Um Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder in Sachen Handy-Nutzung zu unterstützen, hat Lookout einen Ratgeber veröffentlicht, der viele Informationen und Tipps enthält. Zu den Themen gehören unter anderem:

  • Eine Checkliste: „Ist Ihr Kind reif für ein Handy?“
  • 7 To-dos, wenn Ihr Kind ein Handy bekommt
  • Methoden, wie Ihr Kind Verantwortung für sein Handy übernimmt

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1651&kunde=1154

Über Lookout

Lookout ist ein Unternehmen für mobile Sicherheitslösungen, das sich darauf spezialisiert hat, mobiles Surfen für jedermann sicher zu machen. Lookout bietet Schutz vor den zunehmenden Bedrohungen für mobile Anwender, darunter Malware, Phishing, Verletzungen der Privatsphäre, Schutz vor Datenverlust und selbst dem Verlust des Telefons. Mit seiner Cross-Plattform ist Lookout von Grund auf für den fortschrittlichsten mobilen Schutz konzipiert und trotz geringem Energiebedarf äußerst effizient. Mit 25 Millionen Nutzern in über 400 Mobilfunknetzen in 170 Ländern ist Lookout weltweit führend in der Sicherung von Smartphones. Lookout ist strategischer Partner der Deutschen Telekom für Europa. Mit seinem Hauptsitz in San Francisco wird Lookout von Accel Partners, Andreessen Horowitz, Index Ventures, Khosla Ventures und Trilogy Equity Partners finanziert.

Pressekontakt Lookout

Lookout Mobile Security
1 Front Street, Suite 2700,
San Francisco, CA 94111
USA

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk 'at' schwartzpr 'punkt' de