Fujitsu Pressemeldung

BayernLB setzt auf Digitale Personalakte und TDS

München, 13.09.2012 – 

Der IT- und HR-Komplettdienstleister TDS (www.tds.fujitsu.com) hat mit der BayernLB einen neuen Kunden im Bereich der Digitalen Personalakte zu verzeichnen. Neben der Einführung der Digitalen Personalakte bei der Bayerischen Landesbank übernimmt der Geschäftsbereich TDS HR Services & Solutions im Rahmen eines Application Service Providings (ASP) auch deren fortlaufenden Betrieb in den TDS-eigenen Rechenzentren. Von dem Umstieg auf die Digitale Personalakte und dem Outsourcing an einen externen Partner verspricht sich die BayernLB eine effizientere Personalarbeit. Die Entscheidung für TDS als Dienstleister fiel vor allem aufgrund der hohen Sicherheitsstandards der vielfach zertifizierten TDS-Rechenzentren sowie aufgrund des umfassenden Portfolios, das sämtliche HR-Services aus einer Hand beinhaltet – von der Digitalisierung über den Betrieb der Software bis hin zu deren Pflege und Wartung.

Zum Einsatz kommt bei der BayernLB die aconso Digitale Personalakte, eine Software des TDS-Partners aconso AG. Sie überzeugte die Landesbank durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie eine gute Anbindung an das vorhandene SAP Human Capital Management (SAP HCM). Der Zugriff auf das TDS-Rechenzentrum erfolgt über eine sichere VPN (Virtual Private Network)-Verbindung. Neben der Implementierung der Software und der Anbindung an das SAP HCM übernimmt TDS auch die initiale Digitalisierung der bestehenden Personalunterlagen, die laufende Verscannung neuer Dokumente sowie die direkte digitale Archivierung.

„Wir freuen uns, mit der BayernLB einen weiteren Kunden im Bereich Digitale Personalakte und ASP gewonnen zu haben“, so Thomas Eggert, Geschäftsführer der TDS HR Services & Solutions GmbH. „Gerade für Organisationen mit vielen Mitarbeitern ist die Digitale Personalakte ein Baustein für eine effiziente Personalarbeit. Hier kann ein Dienstleister wertvolle Unterstützung leisten, indem er alle administrativen Tätigkeiten wie die Verscannung oder den Softwarebetrieb inklusive Pflege und Wartung übernimmt.“

„Die Digitale Personalakte ist ein Paradebeispiel für moderne HR-Arbeit mit effizienten Prozessen und nutzerzfreundlichen Strukturen“, erläutert Michael Rutschmann, Leiter des HR Service Centers bei der BayernLB. „Für uns war jedoch genauso wichtig, dass bei der Umsetzung der ASP-Lösung die Sicherheit unserer sensiblen Daten zu jeder Zeit und in höchstem Maße gewährleistet ist. Hier überzeugte uns die TDS durch ihre vielen Zertifizierungen und Auszeichnungen, die ihre Services und Rechenzentren in Deutschland bekommen haben. Gleichzeitig haben ihr umfassendes Portfolio und SAP-Know-how sowie die zahlreichen guten Referenzen unsere Entscheidung bekräftigt.“

Die Digitale Personalakte ist auch ein Thema auf der Veranstaltung DER PERSONALKONGRESS 2012 am 28. und 29. Dezember 2012 in der Lokhalle Göttingen: www.der-personalkongress.de.

Über Fujitsu

Die TDS AG ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zudem bietet TDS Outsourcing, Dienstleistungen und Software für Personaler. Zu den Angebotsschwerpunkten zählen SAP-Beratung, IT-Outsourcing sowie Application Management. Beim Outsourcing bietet TDS Private Cloud Services aus den eigenen, hochsicheren Rechenzentren in Deutschland und realisiert individuelle Konzepte bis hin zum Betrieb der kompletten IT-Infrastruktur. Zum Portfolio gehören auch SAP-basierte Branchenlösungen etwa für die Prozess- und Kosmetikindustrie sowie Angebote rund um das In-memory Computing mit SAP HANA.

Das Angebot für Personalabteilungen umfasst die Übernahme sämtlicher administrativer Prozesse aus dem Personalwesen. Beim Auslagern solcher Geschäftsabläufe (HR Business Process Outsourcing, BPO) ist TDS mit mehr als 800.000 abgerechneten Personalstammsätzen im Monat Marktführer in Deutschland.

Mit rund 1.400 Mitarbeitern an circa 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielte TDS im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Umsatz von rund 146 Millionen Euro. Das Unternehmen mit Stammsitz in Neckarsulm wurde 1975 gegründet und gehört seit 2007 zu Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.

Informationen im Internet: www.tds.fujitsu.com

Pressekontakt Fujitsu

Fujitsu
Marcel-Breuer-Str. 22
D-80807 München

Michael Erhard
Pressesprecher
Tel: +49 89-307 686 - 237
E-Mail: michael.erhard@
tds.fujitsu.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de