Consol Pressemeldung

Citrus: Continuous Delivery mit automatisierten Integrationstests

Consol stellt mit Citrus eine kostenlose Open-Source-Testing-Plattform zur Verfügung

München, 10.07.2012 – 

Mit Citrus (www.citrusframework.org) stellt der Münchner IT-Full-Service-Anbieter Consol (www.consol.de) ein innovatives Framework für automatisierte Integrationstests bereit, das ab sofort in der Version 1.2 verfügbar ist. Damit können Enterprise-Anwendungen voll automatisiert auf ihre Schnittstellenkonformität zu anderen Anwendungen getestet werden - und zwar vom Beginn des Entwicklungsprozesses bis zur Einführung in den Produktivbetrieb. Citrus bietet dabei die Möglichkeit, Testfälle mit Ablauflogik und vielfältigen Testaktionen zu belegen. Das gibt dem Tester den nötigen Spielraum, auch komplexe Szenarios automatisiert durchzuführen. Vor allem das Senden und Empfangen von Nachrichten mit detaillierter Kontrolle der Nachrichteninhalte bilden die Grundpfeiler der Integrationstests mit Citrus. Citrus unterstützt dabei diverse Protokolle und Transportwege für den Nachrichtenaustausch (z.B. HTTP, REST, JMS, TCP/IP, FTP). Das Framework lässt sich auch leicht um eigene Adapter erweitern, wodurch die Bandbreite an Protokollen, im Gegensatz zu anderen Testframeworks, nahezu uneingeschränkt ist. Citrus validiert die ausgetauschten Nachrichten (z.B. XML, SOAP, JSON, CSV) sowohl syntaktisch als auch semantisch. Die ausführliche Dokumentation der Testfälle unterstützt den Nachweis einer einwandfreien Integration bei der Auslieferung der Software an den Kunden. Da Citrus auf Open Source basiert, ist es allgemein zugänglich und kostenlos.

„Eine gut getestete Integration ist die Grundvoraussetzung für den fehlerfreien Nachrichtenaustausch zwischen Anwendungen, ihrem Funktionieren und ihrer Stabilität in einer Enterprise-Architektur“, erläutert Christoph Deppisch, Software-Architekt bei der Consol Software GmbH. „Das manuelle Testen der externen Schnittstellen einer Software ist nicht nur das KO-Kriterium für jeden Continuous-Delivery-Gedanken, sondern auch vielfach zu aufwändig und fehleranfällig. Hinzu kommt, dass die bisherigen Frameworks für das automatisierte Testen zu unvollständig oder eingeschränkt waren. Das konnte einen Entwickler schon mal im Vorfeld einer Lieferung zur Verzweiflung bringen, gerade wenn viele Regressionstests durchzuführen sind. Mit Citrus haben wir ein Framework geschaffen, mit dem es möglich ist, selbst komplexe Integrationstests automatisiert und wiederholt ablaufen zu lassen.“

Entwicklungsbegleitende Qualitätssicherung und Continuous Delivery mit Citrus
Mit Citrus lassen sich Tests ideal in einem Continuous Integration Tool ausführen und auf diese Weise in den Software-Entwicklungsprozess einbinden. Das Ziel ist eine entwicklungsbegleitende Qualitätssicherung nicht nur für die Unit Tests, sondern auch im Bereich der Integrationstests. Sobald ein Entwickler eine Änderung in der Anwendung vornimmt, führt das Continuous Integration Tool alle Tests erneut aus und meldet eventuelle Fehler zurück an den Entwickler. Damit ist die Entwicklungsabteilung bestens in der Lage, jederzeit eine Aussage über die Qualität und Konformität der externen Schnittstellen einer Software zu geben. Nächtliche oder sogar stündliche Lieferungspakete werden automatisch gebaut, auf einem Applikationsserver installiert und automatisiert mit Citrus getestet. Auch für Regressionstests ist Citrus bestens geeignet, da jeder Test automatisiert abläuft und leicht wiederholbar ist. Jeder Bugfix wird mit mindestens einem neuen Testfall verifiziert, der zukünftig mit jeder Code-Änderung ausgeführt wird. So wird für die Zukunft sichergestellt, dass der Fehler behoben ist und bleibt.

Citrus in der Praxis
Die Consol Software GmbH setzt Citrus bei allen Entwicklungsprojekten erfolgreich ein. So auch bei Bittner+Krull, einem der größten Anbieter von intelligenten IT-gestützten Zähler-Ablesesystemen. Gemeinsam mit Bittner+Krull hat Consol eine leistungsstarke, flexible und für den Einsatz bei Großkunden geeignete Smart-Metering-Plattform entwickelt und mit Citrus getestet. Ebenso zum Einsatz kam Citrus bei einem Projekt mit Vodafone. Der IT-Full-Service-Anbieter hat für den Kommunikationskonzern eine webbasierte Mail- und Messaging-Plattform für dessen DSL-Kunden entwickelt und eingerichtet. Für die Dienste E-Mail, SMS, MMS, Adressbuch und Kalender im Vodafone-Kundenbereich entwickelte Consol eine flexible IT-Architektur (Integration Layer), die alle Dienste miteinander verbindet. Zudem wird die Interaktion zwischen den Diensten sowie die Einbindung weiterer Clients ermöglicht. Getestet wurde die Plattform unter Verwendung von SOAP WebServices, HTTP REST und IMAP mit Citrus.

Download von Pressemitteilung und Bildmaterial: http://bit.ly/Consol_Pressemitteilung

Über Consol

Die Consol Software GmbH ist ein etablierter Münchener IT-Full-Service-Anbieter für Mittelstandskunden und große Konzerne. Zum Portfolio des 1984 gegründeten Unternehmens gehören die Entwicklung, Beratung, Integration sowie der Betrieb komplexer IT-Systeme und Architekturen. Darüber hinaus zählt der Vertrieb der eigenen Software Consol*CM für Customer Service Management, Helpdesk und Lead-Management zu den Geschäftsfeldern von Consol. Als neutrales IT-Beratungshaus bietet Consol seinen Kunden die optimale Lösung – von Service-orientierten Architekturen über klassische Enterprise Application Integration bis hin zu Virtualisierung. Zu den Kunden gehören Großunternehmen wie BMW, Daimler, HypoVereinsbank, Kyocera, Neckermann, Schufa, Siemens und O² genauso wie Mittelständler, beispielsweise Haribo, Käserei Champignon oder WashTec sowie öffentliche Institutionen wie z.B. die Bundesagentur für Finanzen und die Stadtverwaltungen München und Potsdam.

Heute beschäftigt Consol weltweit rund 230 Mitarbeiter mit einer Zentrale in München sowie einer Niederlassung in Düsseldorf und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2010/2011 eine Gesamtleistung von 20,5 Millionen Euro. Die Consol-Gruppe umfasst darüber hinaus Töchter in den USA und Dubai sowie in Österreich, Polen und Rumänien. Dazu kommt eine Tochter für Internet Solutions & Mediendesign, die allez! GmbH.

Zahlreiche Preise dokumentieren Qualität, Kompetenz, Innovationskraft und Mitarbeiterfreundlichkeit des Unternehmens: zum Beispiel der Ende 2007 gewonnene „Große Preis des Mittelstandes“, sieben Bestplatzierungen im renommierten Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ (2006 bis 2012 in Folge) oder der Frauenförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (2008). Auf europäischer Ebene wurde Consol 2007 unter die „Best Workplaces in Europe“ gewählt (Platz 1) und erzielte auch in den Folgejahren Top-Platzierungen.

Pressekontakt Consol

ConSol Software GmbH
Isabel Baum
Franziskanerstraße 38
D-81669 München
Tel.: +49 (0)89 45841-101+49 (0)89 45841-101
E-Mail: Isabel.Baum@consol.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de

Marita Bäumer
Tel.: +49 40 76974450
E-Mail: mb 'at' schwartzpr 'punkt' de