Information Security Forum Pressemeldung

Kostenloses Webinar des Information Security Forums: Threat Horizon 2014

Die größten IT-Bedrohungen der kommenden Jahre und was Unternehmen dagegen tun können

London / Großbritannien , 23.05.2012 – 

Die jährlichen „Threat Horizon Reports“ des Information Security Forums (ISF, www.securityforum.org) geben Unternehmen einen Überblick über die IT-Bedrohungen der kommenden Jahre und bieten praktische Handlungsempfehlungen, wie sie sich frühzeitig darauf einstellen können. Aktuell hat das ISF den Threat Horizon 2014 vorgestellt. Als eine der größten Herausforderungen sieht das ISF eine Zunahme der Komplexität von Sicherheitsbedrohungen. Der Report stellt deshalb den herkömmlichen Ansatz bei der Verwaltung von Sicherheitsrisiken infrage, bei dem die Verantwortung in der Regel allein der IT-Sicherheitsabteilung übertragen wird, und empfiehlt Unternehmen die Überarbeitung ihrer klassischen Sicherheitsstrategien.

In einem kostenlosen, englischsprachigen Live-Webinar stellt das ISF den Threat Horizon 2014 vor. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an CTOs, ISOs, CISOs, IT-Security Manager, Administratoren und IT-Verantwortliche von großen Unternehmen und Konzernen.

Thema: Threat Horizon 2014 – Überblick über die IT-Bedrohungen der nächsten Jahre

Datum: Donnerstag, 31. Mai 2012

Uhrzeit: 12.30-13.30 Uhr

Sprecher: Steve Durbin, Global Vice President ISF;

Bernd Auer, Regional Director Central Europe ISF

Das ISF ist eine weltweit tätige Non-Profit-Organisation für Informations- und Cybersicherheit sowie Risikomanagement. Neben der Möglichkeit des Austauschs bietet die Organisation ihren Mitgliedern Best-Practice-Methoden, Workshops, Meetings, Foren sowie speziell auf die Anforderungen der Mitglieder zugeschnittene Tools. Darüber hinaus beschäftigt das ISF 25 eigene Analysten, auf deren Recherchen, Studien und Berichte die Mitglieder uneingeschränkten Zugriff haben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter https://www.xing.com/events/cost-free-webinar-threat-horizon-2014-1096176

Die Zugangsdaten zum Webinar sind hier erhältlich https://www2.gotomeeting.com/register/518723682.

Weitere Details zum Information Security Forum sowie der Mitgliedschaft: www.securityforum.org.

Über Information Security Forum

Das Information Security Forum (ISF) wurde 1989 gegründet und ist eine unabhängige, weltweit tätige Non-Profit-Organisation für Informationssicherheit, Cybersicherheit und Risikomanagement. Zu den Mitgliedern gehören namhafte Unternehmen aus der ganzen Welt. Aufgaben der Organisation sind die Erforschung, Klärung und Lösung wichtiger Probleme der Informationssicherheit sowie die Entwicklung von Best-Practice-Methoden, -Prozessen und -Lösungen, die speziell auf die Geschäftsanforderungen der Mitglieder zugeschnitten sind.

ISF-Mitglieder profitieren vom Einsatz und Austausch detaillierten Fachwissens sowie von praktischen Erfahrungen, die auf Erkenntnissen der Mitgliedsunternehmen sowie eines umfassenden Forschungs- und Arbeitsprogramms basieren. Das ISF bietet einen vertrauensvollen Rahmen und unterstützt seine Mitglieder beim Einsatz hochmoderner Strategien und Lösungen im Bereich der Informationssicherheit. Durch die Zusammenarbeit können Mitglieder enorme Ausgaben vermeiden, die sonst erforderlich wären, um diese Ziele im Alleingang zu erreichen.

Weitere Informationen über die Forschungsprojekte des ISF sowie die Mitgliedschaft erhalten Sie unter www.securityforum.org.

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de