Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Cofely Pressemeldung

Roland Maag neuer Geschäftsbereichsleiter Anlagentechnik der Cofely Deutschland GmbH

Erweitertes Management treibt Wachstum im Bereich Smart Building voran

Köln, 15.05.2012 – 

Die Cofely Deutschland GmbH (www.cofely.de) komplettiert ihre Doppelspitze im Geschäftsbereich Anlagentechnik & Facility Services: Roland Maag (44) hat zum 1. Mai die Verantwortung als Geschäftsbereichsleiter Anlagentechnik übernommen. Er führt den Geschäftsbereich zusammen mit Stefan Schwan, der seit Anfang des Jahres für die Facility Services verantwortlich ist. Mit dieser erweiterten Managementstruktur stellt Cofely die Weichen für das weitere Wachstum des Unternehmens.

Vor seinem Wechsel zur Cofely war Roland Maag als Vorsitzender der Geschäftsführung der Wolfferts-Gruppe tätig, einem renommierten TGA-Anlagenbauer mit Hauptsitz in Köln. Der studierte Betriebswirt begann seine Karriere beim Baukonzern Heitkamp, für den er 19 Jahre in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig war. Zwischen 2002 und 2007 übernahm er Führungsaufgaben an verschiedenen Standorten der Imtech, bevor er dann zur Wolfferts-Gruppe wechselte. „An meiner neuen Aufgabe bei Cofely reizt mich besonders das breite Portfolio, das Cofely um die Kernkompetenz Anlagen- und Gebäudetechnik im Bereich innovativer Energieeffizienz-Lösungen aufgebaut hat. Hier sehe ich die Zukunft des klassischen Anlagenbaus, die ich bei Cofely aktiv mitgestalten möchte“, sagt Roland Maag.

„Wir freuen uns, dass wir mit Roland Maag einen ausgewiesenen Experten der deutschen TGA-Branche für Cofely gewinnen konnten“, ergänzt Manfred Schmitz, Geschäftsführer der Cofely Deutschland GmbH. „Der Anlagenbau ist einer der strategischen Grundpfeiler unseres Unternehmens und eine wichtige Grundlage für tragfähige Konzepte zur Optimierung der Energiebilanz von Gebäuden, sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung. Smart Buildings sind das Zukunftsthema. Cofely bündelt dafür entscheidende Kompetenzen im neu formierten Geschäftsbereich.“

Weitere Informationen zu Cofely Deutschland finden sich unter www.cofely.de.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1456&kunde=163

Über Cofely

Cofely ist europaweit die Nummer 1 für mehr Umwelt- und Energieeffizienz sowie einer der deutschlandweit führenden Spezialisten für gebäudetechnischen Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management, Energiemanagement und industrielle Kältetechnik. Die Cofely Deutschland GmbH und ihre Tochterfirma Cofely Refrigeration GmbH, die den Bereich der Kältetechnik vertritt, firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH und gehören zur französischen GDF SUEZ-Gruppe. Cofely gliedert seine Aktivitäten in Deutschland in vier Geschäftsfelder: Anlagentechnik, Facility Services, Energy Services sowie Kältetechnik. Im Jahr 2011 erwirtschaftete die Cofely Deutschland mit insgesamt 1.745 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 446 Mio. Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln verfügt über 19 Standorte und rund 40 Servicestützpunkte in ganz Deutschland. Der französische Mutterkonzern GDF SUEZ ist im Juli 2008 durch die Fusion der SUEZ-Gruppe und Gaz de France entstanden. Cofely gehört dem Geschäftsbereich GDF SUEZ Energy Services an, der im Jahr 2011 mit 77.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 14,2 Mrd. Euro verzeichnete. GDF SUEZ ist als börsennotiertes Unternehmen weltweit führend über die gesamte Wertschöpfungskette der Energie und erzielte im Jahr 2011 mit mehr als 218.900 Mitarbeitern rund 90,7 Mrd. Euro Umsatz.

www.cofely.de / www.cofely-gdfsuez.com / www.cofely.mobi / www.gdfsuez.com

Pressekontakt Cofely

Cofely Deutschland GmbH
Dürener Straße 403-405
D-50858 Köln

Astrid Grüter
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel: +49 221 46905 204
E-Mail: astrid.grueter@
cofely.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de