Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Kabel Deutschland Pressemeldung

Kabel Deutschland steigert Marketingdruck für neues Mobilfunk-Angebot


• Unternehmen bewirbt Mobilfunk-Komplett-Flat inklusive Samsung Galaxy-Smartphone mit umfassendem Kommunikations-Mix
• Deutschlandweite TV- und Radio-Spots
• Parallel werden Direktmarketing-Maßnahmen forciert

Unterföhring, 23.04.2012 – 

Erhöhter Werbedruck: Kabel Deutschland legt für ihr neues, deutschlandweit erhältliches Mobilfunk-Angebot eine umfassende Marketingkampagne mit above- und below-the-line-Instrumenten auf. Ab 25. April bewirbt das Unternehmen den Mobilfunk-Tarif Komplett-Flat inklusive Samsung Galaxy S Plus-Smartphone in TV-Spots, Zeitschriften-Beilegern, Hauswurfsendungen und weiteren Direkt-Mailings. Radio-Spots starten bereits heute. Mit dem Slogan „Unser Top-Angebot des Jahres“ bildet der günstige Laufzeit-Tarif für 39,99 Euro monatlich den Mittelpunkt des Kommunikations-Mix aus klassischer Werbung und Direktmarketing-Maßnahmen.

Edles Erscheinungsbild durch „Kabel Deutschland Strahl“

Die 25 Sekunden langen TV-Spots werden bundesweit bei ProSieben, Sat.1 und kabel eins ausgestrahlt. Auch für das Mobilfunk-Angebot ist der gelbe, dynamische „Kabel Deutschland Strahl“ das Key Visual. Im Spot leitet er die rund 450.000 verfügbaren Apps ins Samsung Galaxy S Plus. Die Radiospots sind rund 30 Sekunden lang und sollen bei fast 150 Sendern geschaltet werden. Für die Umsetzung des TV- und Radio-Spots hat Kabel Deutschland die Kölner „Strassenfeger Studios GmbH“ beauftragt. Zusätzlich forciert Kabel Deutschland im eigenen Verbreitungsgebiet Direktmarketing-Maßnahmen.

Werbemaßnahmen sind während des gesamten Angebotszeitraums des Mobilfunk-Produkts geplant, also bis zum 31. Mai 2012.

Samsung Galaxy: hochwertig, schnell und mit aktuellen Multimedia-Funktionen

Seit Anfang April bietet Kabel Deutschland das Android-Smartphone Samsung Galaxy S Plus zusammen mit dem Mobilfunk-Tarif Komplett-Flat an. Kunden des Laufzeittarifs können für 39,99 Euro monatlich unbegrenzt in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren und nach Belieben mobil im Internet surfen. Dabei ist das Smartphone von Samsung inklusive. Mit dem Galaxy S Plus erhalten Kunden ein sehr schnelles und einfach zu bedienendes Gerät mit großem Touchscreen und einer hochwertigen Kamera. Das Smartphone eignet sich ideal für mobiles Surfen daheim und unterwegs sowie für zahlreiche Multimedia-Anwendungen. „Mit diesem Angebot müssen sich unsere Kunden keine Sorgen um ausufernde Handy-Rechnungen für das Telefonieren und Surfen machen. Zusammen mit unserem günstigen Flatrate-Tarif können sie von den Möglichkeiten eines ausgezeichneten Top-Smartphones profitieren“, so Jens Leufen, Leiter Produktmanagement Mobilfunk und Telefonie bei Kabel Deutschland. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden mit dieser schlagkräftigen Kombination ein besonders gutes Angebot machen können.“

Die Mindestvertragslaufzeit für die Komplett-Flat mit Smartphone beträgt 24 Monate. Es fällt ein einmaliges Bereitstellungsentgelt in Höhe von 29,90 Euro pro SIM-Karte an. Das Angebot gilt nur bis zum 31. Mai 2012. Weitere Informationen finden sich unter http://www.kabeldeutschland.de/mobilfunk/mobile-phone.html.

Neues Bildmaterial findet sich unter: http://www.kabeldeutschland.com/de/presse/pressefotos/internet-telefon.html

Informationen zu den Angeboten von Kabel Deutschland erhalten Kunden unter www.kabeldeutschland.de, im qualifizierten Fachhandel oder beim telefonischen Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer (0800) 27 87 000.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1408&kunde=62

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um Digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100 Mbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDax notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,7 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum Ende des Geschäftsjahres 2010/2011 beschäftigte Kabel Deutschland rund 2.700 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von rund 1.599 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei 729 Mio. Euro (Stand 31. März 2011).

Mobile Phone und Mobile Internet

Voraussetzung für Mobile Phone ist ein eigenes Mobiltelefon ohne SIM-Lock. Die Optionen Festnetz-Flat und Handy Surf Flat sind schriftlich mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündbar. Bei Mobile Phone fällt pro SIM-Karte ein einmaliges Bereitstellungsentgelt von 9,90 Euro an. Voraussetzung für Mobile Internet ist der Erwerb eines kostenpflichtigen Mobile Internet-Sticks inkl. SIM-Karte. Hier fällt zusätzlich eine Versandkostenpauschale in Höhe von 9,95 Euro an. Die Monats-Flatrate Full Flat ist schriftlich mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündbar.

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München