Cofely Pressemeldung

Luftgekühlter Quantum: Cofely Refrigeration bietet integriertes Auffang- und Rückhaltesystem für Glykol

Vorinstalliertes System für Kältemaschinen mit Glykol-Kreislauf

Lindau, 16.04.2012 – 

Die Cofely Refrigeration GmbH stellt ihre luftgekühlten Quantum-Kältemaschinen bei Bedarf ab sofort mit integriertem Glykol-Rückhaltesystem zur Verfügung. Laut Wasserhaushaltsgesetz ist bei Anlagen, die Glykol als Medium verwenden, ein entsprechendes Sicherheitssystem vorgeschrieben. Die Beschaffung ist Betreiberpflicht. Mit der Vorinstallation des Systems bei luftgekühlten Quantum-Maschinen mit Glykol-Kreislauf nimmt Cofely Refrigeration den Betreibern diese Aufgabe ab und reduziert ihren Aufwand damit deutlich. Die Auffangvorrichtung ist bei Werksauslieferung bereits angeschlossen sowie steuerungstechnisch vorinstalliert. Betreiber, die eine Kältemaschine mit Glykol-Kreislauf einsetzen, beziehen alle notwendigen Komponenten somit aus einer Hand und müssen keinen Drittanbieter mit der Bereitstellung und Installation eines Rückhaltesystems beauftragen.

Automatische Ventilschließung bei Leckagen

Die luftgekühlten Quantum-Kältemaschinen stellt Cofely Refrigeration grundsätzlich ölfrei aufgrund der eingesetzten Verdichtertechnologie zur Verfügung. Wird bei der Kühlung Wasser als Kälteträger eingesetzt, müssen Betreiber bei der Maschinenaufstellung deshalb keine besonderen Maßnahmen ergreifen. Bei der Verwendung von Glykol als Kälteträger ist dies anders: Um einer Verunreinigung des Grundwassers vorzubeugen, muss eventuell austretendes Glykol in einem dafür vorgesehenen Behälter aufgefangen werden.

Das Rückhaltesystem der Cofely Refrigeration besteht aus Edelstahl-Auffangwannen, die direkt unter dem Wärmeübertrager installiert sind. Mögliche Leckagen werden über Sensoren direkt im zu überwachenden Kreislauf erkannt. Dabei schließt sich ein Absperrventil und verhindert so den weiteren Austritt von Glykol. Gleichzeitig wird ein Alarm ausgelöst. Erst durch die Freigabe des Betreibers nach der Schadensbeseitigung öffnen die verriegelten Ventile wieder. Durch die direkte Einbindung in die Hauptregelung der Kältemaschine können Daten über Betriebszustände sowie Störmeldungen einfach ausgelesen und Regelungsmaßnahmen eingeleitet oder auch an die Gebäudeleittechnik weiter gegeben werden.

„Viele Kältemaschinen-Anbieter überlassen ihren Kunden die Beschaffung des Glykol-Rückhaltesystems. Denn laut Gesetz liegt die Verantwortung für die Installation allein beim Betreiber“, so Dr. Jürgen Süß, Geschäftsführer bei der Cofely Refrigeration GmbH. „Bei Quantum-Maschinen mit Glykol-Kreislauf können wir dieses System nun von vornherein integrieren und gesetzeskonform zur Verfügung stellen. Dadurch erhalten Betreiber eine komplette Lösung, die keiner weiteren Komponenten bedarf.“

Über Cofely

Über Cofely Refrigeration

Die Cofely Refrigeration GmbH ist auf alle Belange rund um wirtschaftliche und energieeffiziente Industriekälteanlagen spezialisiert. Zum Produkt- und Dienstleistungsprogramm gehört das Projektieren, Fertigen, Betreiben und Betreuen von Kälteanlagen jeglicher Art sowie von Kälteaggregaten und Kühltürmen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland und hat als Teil der internationalen GDF Suez-Gruppe die Unterstützung eines Weltkonzerns. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf die im Jahr 1834 gegründete Firma Sulzer zurück, die 1878 anlässlich der Weltausstellung in Paris die erste Kältemaschine der Welt vorstellte. Die Cofely Refrigeration GmbH ist ein Tochterunternehmen der Cofely Deutschland GmbH, die in den Bereichen gebäudetechnischer Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management und Energiemanagement aktiv ist. Beide Unternehmen gehören zur französischen GDF Suez-Gruppe und firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH. Im Jahr 2011 erwirtschaftete die Cofely Deutschland GmbH mit 1.745 Mitarbeitern insgesamt einen Umsatz von rund 446 Mio. Euro. Der Umsatzanteil der Cofely Refrigeration GmbH, die 350 Mitarbeiter beschäftigt, betrug rund 73 Mio. Euro.

www.cofely-refrigeration.de

Pressekontakt Cofely

Cofely Deutschland GmbH
Dürener Straße 403-405
D-50858 Köln

Astrid Grüter
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel: +49 221 46905 204
E-Mail: astrid.grueter@
cofely.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de