Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Pressemeldung

Air Baltic startet mit verbessertem Service in die Sommersaison

Lettische Fluggesellschaft erhöht Anzahl der Flüge und Ziele

Berlin/Riga, 23.03.2012 – 

Am 25. März 2012 startet die lettische Fluggesellschaft Air Baltic (www.airBaltic.com) mit einer gestiegenen Anzahl von Flügen in die Sommersaison. Reisende profitieren durch eine erhöhte Flugfrequenz im Netzwerk, das sich über Europa, den Mittleren Osten und Russland/ die GUS erstreckt. Zudem wurde das Angebot auf Ziele in den Urlaubsregionen am Mittelmeer, dem Schwarzen Meer und am Kaspischen Meer ausgedehnt.

Neue Ziele und Ausbau der Flugfrequenz
Martin Gauss, CEO von Air Baltic sagt: „In diesem Sommer bieten wir bessere Verbindungen in viele weitere Städte, in denen Air Baltic-Passagiere auch Tagesausflüge unternehmen können. Zahlreiche Destinationen in Westeuropa, Skandinavien, Russland, der Ukraine und den baltischen Staaten werden mehrmals täglich angeflogen. Darüber hinaus gibt es zweimal am Tag Flüge von Amsterdam, Brüssel, München und Wien. Andere Flughäfen in Europa, Skandinavien und den GUS-Staaten werden ebenfalls öfter bedient. Dies erhöht den Komfort unserer Business Kunden und ermöglicht Urlaubern wieder bequem in die beliebten Sommer-Reiseziele am Mittelmeer, dem Kaspischen und Schwarzen Meer zu gelangen."

Beliebte Urlaubsziele wieder auf dem Plan
Durch die Erhöhung der Flugfrequenz verbessert Air Baltic ihren Service sowohl für lokal Reisende als auch Transitpassagiere, die über Riga und von und nach 60 Destinationen in Europa, dem Mittleren Osten, Russland / der GUS reisen. Der Sommerflugplan von Air Baltic sieht auch die Wiederaufnahme einiger Freizeit-Destinationen vor, die im Winter nicht bedient wurden. Dazu gehören Venedig, Athen, Budapest, Nizza und Chisinau, zusammen mit anderen Städten an der Mittelmeerküste sowie dem Kaspischen und Schwarzen Meer.

Destinationen (über das Drehkreuz Riga)

Frequenz

Gültig ab

Preis *,

Economy Class

Preis*,

Business Class

Wien (Österreich)

12 Flüge pro Woche

25. März

64 EUR

339EUR

München (Deutschland)

12 Flüge pro Woche

Zürich (Schweiz)

täglich

Amsterdam (Niederlande)

12 Flüge pro Woche

25. März

64 EUR

339 EUR

Brüssel (Belgien)

12 Flüge pro Woche

Billund (Dänemark)

7 Flüge pro Woche

1. Juni

69 EUR

399 EUR

Moskau Domodedovo (Russland)

7 Flüge pro Woche

25. März

69 EUR

285EUR

* Günstigster Tarif, inklusive Steuern, Gebühren und Service-Gebühren, auf www.airBaltic.com, je nach Verfügbarkeit

Air Baltic wird die Strecke Riga – Wien in Kooperation mit Austrian Airlines auf zwölf Flüge pro Woche, gegenüber sieben Flügen im letzten Sommer, erhöhen. Die Verbindung Riga - Zürich wird täglich bedient, womit sich die Frequenz von sechs auf sieben Flüge pro Woche verbessert. Die Routen Riga - München, Riga - Amsterdam sowie Riga - Brüssel bedient Air Baltic nun mit zwölf Flügen pro Woche, was bei allen drei Routen einer Erhöhung um fünf Flüge im Vergleich zum letzten Sommer entspricht. Die Strecke Riga - Billund erhöht sich auf sieben Flüge pro Woche, was zwei Flügen mehr sind, als noch im vergangenen Sommer. Die Anzahl der Flüge von und nach Moskau - Domodedowo über Riga erhöht sich von zwei auf sieben Flüge, wobei diese in Codeshare-Kooperation mit Transaero Airlines angeboten werden. Nach Moskau-Scheremetjewo bietet Air Baltic in Codeshare-Kooperation mit Aeroflot viermal täglich Flüge.

Eine komplette Übersicht aller Flüge finden Sie auf der Homepage des Unternehmens - www.airbaltic.com.

Video: „Für unsere Kunden ist es sehr wichtig, dass wir die Flüge in der deutschsprachigen Region erhöht haben“, so Janis Vanags, Vice President Corporate Communications bei Air Baltic.

Von ihrem Heimatflughafen Riga bedient Air Baltic über 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von Air Baltic in Europa, der GUS, dem Nahen Osten und Zentralasien, darunter viele Ziele in Skandinavien und Russland.

Bilder von Air Baltic finden Sie unter: www.airbaltic.de/public/downloads_de.html

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1353&kunde=167