Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

EnOcean GmbH Pressemeldung

EnOcean Starter-Kit ESK 300: Einfacher Einstieg in die batterielose Funktechnologie

Set aus Basis-Komponenten erleichtert OEM-Partnern Test und Entwicklung von Energy Harvesting-Funklösungen

Oberhaching bei München, 28.02.2012 – 

Mit wenigen Schritten in die EnOcean-Welt: Das neue Starter-Kit ESK 300 von EnOcean ermöglicht einen schnellen, einfachen und günstigen Einstieg in die batterielose Funktechnologie. Das Komplettpaket enthält verschiedene Energiewandler und Funkmodule, mit denen sich energieautarke Funksensoren über wenige Handgriffe verwirklichen lassen. Dadurch können OEM-Partner von EnOcean besonders leicht neue Einsatzgebiete für die Energy Harvesting-Technologie erschließen – von Lösungen für die Gebäudeautomation über Smart Home und Smart Metering bis hin zum Einsatz in Industrie und Logistik. EnOcean zeigt das ESK 300 auf der embedded world 2012 (Nürnberg, 28. Februar bis 1. März) in Halle 1/1-160 am Gemeinschaftsstand der HY-LINE Computer Components GmbH. Das Starter-Kit ist für OEM-Partner ab sofort für 79 Euro (UVP) erhältlich.

Die batterielose Funktechnologie von EnOcean gewinnt ihre Energie direkt aus der Umgebung – aus Licht, Temperaturdifferenzen oder Bewegung. Dadurch sind alle darauf basierenden Produkte absolut wartungsfrei, kommen ohne Verkabelung aus und ermöglichen zudem einen besonders flexiblen Einsatz. Das Starter-Kit ESK 300 enthält sowohl einen mechanischen Energiewandler als auch ein Funkmodul mit einer Mini-Solarzelle. So kann die benötigte Energie für Sensorik- und Funklösungen aus einem Tastendruck oder über eine Lichtquelle gewonnen werden.

Energy Harvesting im Rundum-Paket

Das Kit besteht aus einem Schaltermodul für die Gebäudetechnik (PTM 200), Einzelkomponenten für individuelle Schalteranwendungen (PTM 330, ECO 200), einem Temperatursensormodul (STM 330), einem USB-Empfänger (USB 300), einer Visualisierungs-Software für den PC (DolphinView Basic) sowie einem Beispielgehäuse für Industrieschaltlösungen.

Mit dem PTM 200 lassen sich beispielsweise energieautarke Wandschalter oder Handsender umsetzen. Die Kombination aus dem Funkmodul PTM 330 und dem mechanischen Energiewandler ECO 200 wiederum bildet die Basis für verschiedenste wartungs- und kabelfreie Schalter im Industrieumfeld. Gleichzeitig kann der solarbetriebene Temperatursensor STM 330 zum Beispiel die Temperatur in einem Raum oder an Maschinen messen. Dabei zeichnet sich das Modul durch einen äußerst geringen Stromverbrauch bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit aus. Wird der Messwert beispielsweise alle 15 Minuten übertragen, reichen bei 200 Lux bereits 3,6 Stunden Ladezeit am Tag für einen unterbrechungsfreien Betrieb. Bei einem vollständig aufgeladenen Energiespeicher ist das Modul in absoluter Dunkelheit vier Tage voll funktionsfähig. Das bidirektionale Gateway USB 300 leitet Messdaten ebenso wie Schaltbefehle an einen PC weiter. Das Empfangen der Daten erfolgt dabei über die Software DolphinView Basic, die alle Informationen am Rechner visualisiert. Dadurch haben Anwender sämtliche Vorgänge immer im Blick.

Vielseitiger Bausatz

Den Einsatzvarianten der batterielosen Funktechnologie sind mit dem Komplettset nahezu keine Grenzen gesetzt: Die Komponenten des ESK 300 ermöglichen zum Beispiel die Umsetzung von Schaltern, Innentemperaturfühlern sowie verschiedenen Industrieschaltern wie unter anderem Funk-Positionsschalter, Lösungen zur Steuerung von Toren oder für das Condition Monitoring. Darüber hinaus eröffnet das USB 300 Software-Entwicklern auch den Zugang zu Smart Home- beziehungsweise Smart Metering-Lösungen.

„Das Starter-Kit ESK 300 bietet Entwicklern ein perfektes Paket zum attraktiven Preis, mit dem sie verschiedenste Produkte auf Basis der batterielosen Funktechnologie schnell und flexibel verwirklichen können – und das allein mit mechanischem Know-how für die Produkt-Integration. Denn das Kit enthält bereits alle notwendigen Komponenten für sofort einsatzfähige EnOcean-Lösungen“, sagt Andreas Schneider, Geschäftsführer und Gründer der EnOcean GmbH. „Darüber hinaus unterstützen wir unsere Partner natürlich auch mit einem umfassenden Support.“

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1292&kunde=164

Über EnOcean GmbH

Die EnOcean GmbH ist der Entwickler der patentierten „batterielosen Funktechnologie“. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhaching bei München produziert und vertreibt wartungsfreie Funksensorlösungen für den Einsatz in Gebäuden und Industrieanlagen. Die Produkte von EnOcean basieren auf miniaturisierten Energiewandlern, Strom sparender Elektronik und zuverlässiger Funktechnik. Aktuell sind Funkkomponenten von EnOcean in über 200.000 Gebäuden im Einsatz. Die EnOcean GmbH ist Promotor der EnOcean Alliance, dem Zusammenschluss weltweit führender Unternehmen aus der Gebäudebranche, die sich zum Ziel gesetzt hat, innovative Lösungen für nachhaltige Gebäude zu realisieren. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiter in Deutschland und den USA.

Weitere Informationen finden Sie unter www.enocean.de

Pressekontakt EnOcean GmbH

EnOcean GmbH
Kolpingring 18a
D-82041 Oberhaching

Angelika Dester
PR Managerin
Tel: +49 89 67 34 689-57
E-Mail: angelika.dester@enocean.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München