Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Kabel Deutschland Pressemeldung

Kabelanschluss-Komplettpaket für Sat-Wechsler


• Analoges Satellitenfernsehen ade: Kabelanschluss von Kabel Deutschland
   von der Abschaltung nicht betroffen
• Kabel Deutschland bietet Rundum-Sorglos-Paket für wechselwillige
   Sat-Nutzer
• Komplettpaket inklusive analogem, digitalem und HD-Fernsehen sowie
   HD-Receiver – Abbau der Sat-Schüssel optional buchbar

Unterföhring, 09.02.2012 – 

Beim analogen Satellitenfernsehen gehen am
30. April dieses Jahres sprichwörtlich die Lichter aus und die Mattscheibe wird dunkel. Kabelanschluss-Kunden von Kabel Deutschland sind davon jedoch nicht betroffen. Das Unternehmen bietet daher für alle Sat-Nutzer, deren analoges Satellitenfernsehen Ende April abgeschaltet wird, ein Rundum-Sorglos-Paket für den Umstieg auf den Kabelanschluss. Das Angebot richtet sich an Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern. Einzige Voraussetzung ist der Zugang zu einem Kabelanschluss des Kabelnetzbetreibers. Das Wechslerangebot beinhaltet den Empfang von analogem und digitalem Kabelfernsehen, HDTV inklusive auch privater HD-Sender und einen HD-Receiver. Darüber hinaus sind die Installation des Kabelanschlusses und, falls erforderlich, auch die Einrichtung der passenden Hausverkabelung beim Kunden vor Ort kostenlos. In Haushalten mit mehreren TV-Geräten lässt sich analoges Fernsehen wie gewohnt ohne Zusatzgeräte sofort an jedem Fernseher nutzen. Zusätzlich hat jeder Kunde die Möglichkeit, bis zu zwei zusätzliche Smartcards ohne monatliche Zusatzkosten abzurufen, um digitales Fernsehen auf drei TV-Geräten zu sehen. Entscheidet sich dieser Kunde im Internet-Ausbaugebiet zeitgleich für ein Internet- und Telefonangebot über das TV-Kabel, so wird das Rundum-Sorglos-Paket noch günstiger.

Rundum-Sorglos-Pakete für Sat-Wechsler: schon ab 13,90 Euro monatlich
Das erste Kabelanschluss-Wechslerangebot für die analogen SAT-Kunden kostet monatlich 18,90 Euro und beinhaltet den Empfang von analogem und digitalem Kabelfernsehen, HDTV privater Sender, einen HD-Receiver sowie die kostenlose Installation beim Kunden vor Ort. Die Vertragslaufzeit beträgt beim ersten Kabelanschluss-Wechslerangebot zwölf Monate. Entscheidet sich der Sat-Wechsler zeitgleich für ein Internet- und Telefonangebot über das TV-Kabel so reduziert sich der monatliche Preis beim zweiten Rundum-Sorglos-Paket auf 13,90 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt bei diesem Kombiangebot aus Fernsehen, Internet und Telefon 24 Monate. Für nur vier Euro zusätzlich gibt es beide Angebote auf Wunsch auch mit einem Digitalen HD-Video-Recorder (HD-DVR) anstatt eines HD-Receivers.
Bei beiden Wechselangeboten ist in den ersten beiden Monaten das Pay-TV-Paket Kabel Premium HD kostenlos enthalten. Bei Nichtgefallen kann es innerhalb von vier Wochen gekündigt werden. Andernfalls kommen ab dem dritten Monat zehn Euro pro Monat hinzu.

Abbau und Entsorgung der Satellitenschüssel optional buchbar
Satellitenkunden, die sich für einen Umstieg zum Kabelanschluss und für eines der Wechslerangebote entscheiden, können optional auch den Abbau ihrer alten Satellitenanlage mitbuchen. Gegen ein einmaliges Entgelt von 49 Euro kümmert sich Kabel Deutschland um den Abbau und die Entsorgung der alten Satellitenanlage. Bucht der wechselwillige Satellitennutzer zusätzlich zum Kabelanschluss-Wechselangebot ein Internet- und Telefonpaket von Kabel Deutschland sind Abbau und Entsorgung der Sat-Schüssel kostenlos.

Weitere Informationen zum Sat-Wechslerangebot und zur Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens unter www.kabeldeutschland.de/sat und unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 66 49 42 5.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1265&kunde=62

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um Digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100.000 Kbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,7 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum Ende des Geschäftsjahres 2010/2011 beschäftigte Kabel Deutschland rund 2.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von rund 1.599 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei 729 Mio. Euro. www.kabeldeutschland.de

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München