Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Kabel Deutschland Pressemeldung

Einsteigerpakete: Mehr Surf-Tempo bei gleichen Preisen


• Fast dreimal so hohe Downloadgeschwindigkeit für Internet- und
   Telefonie-Einsteigerprodukt
• Neue Telefonie-Optionen für Gespräche in deutsche Mobilfunknetze
   sowie polnische und türkische Festnetze
• Internetanschluss mit bis zu 16.000 Kbit/s auch ohne
   Festnetz-Telefonanschluss verfügbar

Unterföhring, 07.11.2011 – 

Mehr Leistung, unveränderte Preise: Kabel Deutschland erhöht ab sofort die Geschwindigkeiten bei seinen beiden Einsteigerpaketen für Internet und Telefonie. Dabei bleiben die Preise für Neukunden weiterhin günstig. Da das leistungsfähige Glasfaser-Koaxialkabel-Netz genug Kapazitäten hat, kann das Unternehmen alle Produkte mit wettbewerbsfähigen Preisen und hohen Bandbreiten anbieten – auch im Einstiegsbereich: So verfügt das neue Paket „Internet & Telefon 16“ über eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 16.000 Kbit/s. Neukunden können damit ab sofort fast dreimal so schnell im Internet surfen wie mit dem Vorgängerprodukt „Internet & Telefon 6plus“. Außerdem ist der Upload mit bis zu 1.000 Kbit/s nun im Vergleich rund doppelt so hoch. Der Preis für „Internet & Telefon 16“ liegt genau wie beim Vorgängerprodukt bei 17,90 Euro pro Monat im ersten Jahr. Ab dem 13. Monat fallen monatlich 24,90 Euro an.

Wer günstiger einsteigen möchte, für den ist das neue „Internet & Telefon 8“ die richtige Wahl. Neukunden surfen dann mit bis zu 8.000 Kbit/s statt wie beim Vorgänger­produkt mit bis zu 6.000 Kbit/s im Internet. Die Uploadgeschwindigkeit erhöht sich um 30 Prozent auf bis zu 600 Kbit/s. Auch hier gibt es keine Preisänderung: Für „Internet & Telefon 8“ fallen 12,90 Euro pro Monat im ersten Jahr und 19,90 Euro monatlich ab dem 13. Monat an. Ab sofort gibt es zudem vier neue Telefonie-Optionen, mit denen Kunden von Internet- und Telefonpaketen oder eines Telefonanschlusses ihre Gesprächskosten in das deutsche Mobilfunknetz und in das polnische oder türkische Festnetz reduzieren können. Außerdem ist der neue Internetanschluss mit bis zu 16.000 Kbit/s im Download auch ohne Festnetz-Telefon­anschluss verfügbar. Darüber hinaus bleiben die Internet- und Telefonpakete mit bis zu 32.000 Kbit/s und 100.000 Kbit/s im Download weiterhin günstig.

Gesprächskosten in deutsche Mobilfunknetze sowie in polnische und türkische Festnetze senken

Kunden von Internet- und Telefonpaketen oder eines Telefonanschlusses können ihre Produkte nun mit vier neuen Telefonie-Optionen ergänzen. Sie erhalten mit „Best Mobile 30“ und „Best Mobile 200“ monatlich 30 bzw. 200 Freiminuten in die deutschen Mobilfunknetze, wenn sie mit ihrem Festnetz-Telefonanschluss von Kabel Deutschland telefonieren. Danach fallen 9,9 Ct. pro Minute statt 19,9 Ct. pro Minute an. Die neuen Optionen „Best Mobile 30“ und „Best Mobile 200“ kosten 3,99 Euro bzw. 9,99 Euro pro Monat. Sie ersetzen die alte „Best Mobile“-Option. Außerdem neu sind „Best Polen 500“ und „Best Türkei 500“, bei denen Kunden von 500 Freiminuten in das polnische oder türkische Festnetz profitieren. Danach fallen für diese Gespräche mit dem Festnetz-Telefonanschluss von Kabel Deutschland 4,9 Ct. pro Minute an. Für „Best Polen 500“ und „Best Türkei 500“ beträgt der Preis je 7,99 Euro pro Monat. Alle Telefonie-Optionen sind monatlich kündbar.

Der neue Internetanschluss 16 auch ohne Festnetz-Telefonanschluss

Neukunden, die keinen Festnetz-Telefonanschluss benötigen, können sich ab sofort für den „Internetanschluss 16“ entscheiden. Das Produkt bietet bis zu 16.000 Kbit/s im Download und bis zu 1.000 Kbit/s im Upload und kostet 19,90 Euro monatlich. Der „Internetanschluss 16“ ersetzt die Internetanschlüsse 32 und 100. Kabel Deutschland hat somit das Produktportfolio vereinfacht.

Schnellere Produkte bleiben günstig

Weiterhin günstig sind die Neukunden-Preise für das im Download bis zu 32.000 Kbit/s-schnelle „Internet & Telefon 32“ mit 19,90 Euro pro Monat im ersten und 29,90 Euro monatlich im zweiten Jahr. „Internet & Telefon 100“ ist in immer mehr Ausbaugebieten ebenfalls für 19,90 Euro monatlich im ersten Jahr verfügbar. Ab dem zweiten Jahr bezahlen Neukunden für das Paket mit bis zu 100.000 Kbit/s im Download 39,90 Euro pro Monat.

Bonus für Online-Bestellungen, Kabelmodem und Installation sind kostenlos

Bei Online-Bestellungen von Internet- und Telefonpaketen erhalten Neukunden einen kostenlosen WLAN-Router. Buchen sie Pakete mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 32.000 Kbit/s oder mehr, winkt zudem ein Online-Bonus in Höhe von 30 Euro. Das erforderliche Kabelmodem für einen Internet- und Telefonanschluss erhalten Kunden während der Vertragslaufzeit kostenlos von Kabel Deutschland. Ausgebildete Fachkräfte richten den Anschluss ein – ohne zusätzliche Kosten für diesen Service. Auch für drahtloses Surfen stehen verschiedene Endgeräte zur Verfügung. Die einmalige Bereitstellungsgebühr für alle Internet- und Telefonprodukte beträgt 29,90 Euro. Weitere Informationen finden sich unter www.kabeldeutschland.de. Kunden, die ihre bei Kabel Deutschland gebuchten Geschwindigkeiten erhöhen möchten, erhalten im angemeldeten Bereich des Kundenportals weitere Informationen: www.kabeldeutschland.de/portal.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1124&kunde=62

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um Digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100.000 Kbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,7 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum Ende des Geschäftsjahres 2010/2011 beschäftigte Kabel Deutschland rund 2.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von rund 1.599 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei 729 Mio. Euro.

Über Internet & Telefon von Kabel Deutschland
Kabel Deutschland bietet Internet- und Telefonproduke mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis an. Kunden können mit bis zu 32.000 Kbit/s maximal doppelt so schnell wie mit 16.000 Kbit/s-DSL im Internet surfen – und zwar im gesamten Modernisierungsgebiet des Unternehmens. Hochgeschwindigkeits-Internet mit bis zu 100.000 Kbit/s steht zudem in einer stetig wachsenden Anzahl von Regionen zur Verfügung. Mit dem Festnetz-Telefonanschluss von Kabel Deutschland telefonieren Nutzer außerdem günstig, ganz ohne Telekom-Anschluss. Internet- und Telefonprodukte sind unabhängig von einem Kabelfernsehvertrag buchbar. www.kabeldeutschland.de

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München