Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Weitere Links

Übersicht neue Pay-TV-Angebote

Kabel Deutschland Pressemeldung

Pay-TV-Angebot wird auf HDTV ausgerichtet


• Zwei neue Pay-TV-Pakete ab 5. Oktober buchbar
• Das neue Pay-TV-Standardangebot ‚Kabel Premium HD’ enthält
   ausschließlich Sender in HD-Qualität

Unterföhring, 04.10.2011 – 

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KD) richtet sein deutschsprachiges Bezahlfernsehangebot auf HDTV aus. Im Zuge dessen gibt es ab 5. Oktober für alle Neukunden zwei neue deutschsprachige Pay-TV-Programmpakete, die die alten Pay-TV-Angebote ‚Kabel Digital Home’ und ‚Kabel Digital Home HD’ im TV-Produktangebot des Unternehmens ersetzen. Neukunden können die neuen Pay-TV-Programmpakete mit dem neuen Video-on-Demand-fähigen HD-Receiver, dem HD-fähigen Digitalen Videorecorder oder einem CI+ Modul (ebenfalls HD-fähig) bestellen. Für Bestandskunden ändert sich nichts, ihre gebuchten Produkte bleiben unverändert freigeschaltet.

Das neue Pay-TV-Angebot ‚Kabel Premium HD’

Das neue deutschsprachige Pay-TV-Standardangebot heißt ab sofort ‚Kabel Premium HD’. Zum Start enthält das Programmpaket die acht Pay-HD-Sender

13TH STREET Universal HD, FOX HD, National Geographic Channel HD, PLANET HD, SPORT1+ HD, Syfy HD, TNT Film HD und TNT Serie HD. Weitere deutschsprachige Pay-HD-Sender, die KD zukünftig aufschaltet, werden automatisch Bestandteil von ‚Kabel Premium HD’. Bei Buchung dieses Programmpakets werden neben den digitalen privaten Kabelfernsehprogrammen und 30 digitalen Radiosendern auch die vier privaten HD-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe (ProSieben HD, Sat.1 HD, kabel eins HD und sixx HD) sowie Servus TV HD und SPORT1 HD auf der mitgelieferten Smartcard automatisch freigeschaltet. Das Pay-HD-Angebot kostet bei separater Buchung monatlich 12,90 Euro und hat wie alle

Pay TV-Angebote eine Vertragslaufzeit von zwölf Monaten. Alternativ kann das Pay-HD-Programmpaket zum Preis von 14,90 Euro auch direkt mit HD-Receiver oder einem CI+ Modul oder zum Preis von 19,90 Euro inklusive Digitalem HD-Video-Recorder gebucht werden – jeweils zur Nutzung überlassen. Für Eigenheimbesitzer, die einen Kabelanschluss dazu bestellen, gelten für ‚Kabel Premium HD’ günstigere Sonderkonditionen. Im neuen ‚Kabelanschluss HD“ (18,90 Euro) können Neukunden das Pay-HD-Angebot zwei Monate kostenlos nutzen und zahlen nur zehn Euro monatlich ab dem dritten Monat. Zusätzlich gibt es weitere attraktive Bündelangebote, die ‚Kabel Premium HD’ rabattiert enthalten.

TV-Programmpaket ‚Premium Extra’: 27 Pay-TV-Sender in digitaler Qualität

Die 27 Pay-TV-Sender aus dem ehemaligen Bezahlfernsehangebot ‚Kabel Digital Home HD’, die noch nicht in hochauflösender Qualität (HD) zu empfangen sind, werden im neuen digitalen Programmpaket ‚Premium Extra’ zusammengefasst. Das Paket kann zum Pay-HD-Angebot ‚Kabel Premium HD’ hinzugebucht werden und kostet zusätzlich nur fünf Euro monatlich. Es enthält Pay-TV-Sender in digitaler SD-Qualität aus den Genres Spielfilme und Serien, Unterhaltung, Sport, Doku & Info, Kinder, Musik und Erotik. Das digitale Programmpaket ‚Premium Extra’ kann nicht ohne das Pay-HD-Paket ‚Kabel Premium HD’ gebucht werden. Wenn Kunden von vornherein die acht Pay-HD-Sender und die 27 digitalen Pay-TV-Sender (SD) zusammen haben möchten, heißt das Pay-TV-Angebot ‚Kabel Premium Total’.

Neun fremdsprachige Programmpakete: Englisch und Türkisch beliebt

Bei den fremdsprachigen Bezahlfernsehangeboten gibt es bis auf die neue Namensbezeichnung ‚Kabel International’ keine Änderungen. Kabel Deutschland bietet unter ‚Kabel International’ neun Fremdsprachenpakete in acht Sprachen bereits ab 2,90 Euro/Monat: Englisch, Türkisch, Russisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch und Griechisch. Den größten Kundenzuspruch verzeichnen die TV-Programmpakete in englischer, türkischer und russischer Sprache.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1055&kunde=62

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um Digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100.000 Kbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,7 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum Ende des Geschäftsjahres 2010/2011 beschäftigte Kabel Deutschland rund 2.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von rund 1.599 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei 729 Mio. Euro. www.kabeldeutschland.de

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München