Forcepoint setzt künftig auf Schwartz Public Relations

Der Cybersecurity-Spezialist Forcepoint betraut Schwartz PR mit der strategischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

München, 14.04.2016 – 

Die Münchener Agentur Schwartz Public Relations hat den Cybersecurity-Spezialisten Forcepoint (www.forcepoint.com/de) als Neukunden gewonnen. Das amerikanische Unternehmen mit Deutschlandsitz in München entwickelt und vertreibt IT-Sicherheits-Lösungen für Web-, Daten- und E-Mail-Security, Insider-Bedrohungen sowie Next Generation Firewalls. Schwartz PR wird Forcepoint bei der strategischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, um dem Unternehmen, das aus dem Zusammenschluss von Websense, Raytheon CyberSecurity und Stonesoft hervorgegangen ist, größere Sichtbarkeit in den Medien zu geben. Besonderer Fokus der Kommunikation liegt auf Themen wie Cybersecurity, Daten- und Netzwerksicherheit sowie der Weiterentwicklung des Sicherheitsbewusstseins der Kunden und deren Mitarbeiter.

Durch den Zusammenschluss von Websense, Raytheon CyberSecurity und Stonesoft hat Forcepoint ein großes und umfassendes Portfolio an Security-Lösungen, die sowohl in mittelständischen KMUs als auch in Fortune 500-Unternehmen, Behörden, Banken und Justiz-Einrichtungen zum Einsatz kommen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der B2C- und B2B-Medienkommunikation versteht es Schwartz PR, komplexe IT-Sicherheits-Themen verständlich zu kommunizieren. „Schwartz PR hat in der Vergangenheit bereits für zahlreiche Security-Unternehmen erfolgreich gearbeitet und genießt einen hervorragenden Ruf. Was uns wirklich überzeugt hat, waren zudem die erstklassigen Kontakte zu allen relevanten Zielmedien und das tiefgreifende Verständnis unserer Branche“, erklärt Aleksandra Verhoeve, Regional Director Central and Eastern Europe Forcepoint.

Über Schwartz Public Relations

Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet. Die Agentur hat ihren Schwerpunkt in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland.

Pressekontakt

Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Tel.: +49 (0)89-211 871-33
Fax: +49 (0)89-211 871-50
E-Mail: cs 'at' schwartzpr 'punkt' de
Web: www.schwartzpr.de

Schwartz PR
auf Twitter

Wir gratulieren unserem Kunden #Wrike zur gestrigen Eröffnung des neuen Headquarters in San Jose. Mehr Infos… https://t.co/qJqy8HPOCH
Vor 2 Tagen
The latest 'SchwartzPR Client News'! https://t.co/fD1YXvTRwy Thanks to @Tridonic @AlibabaTalk @zumtobelgroup #cybersecurity #infosec
Vor 2 Tagen
The latest 'SchwartzPR Client News'! https://t.co/ayyinGCYKc Thanks to @Emarsys @ABB_CEO @abbdeutschland #cybersecurity #digitalisierung
Vor 1 Woche